Räumlichkeiten

Alle Räume sind kindgerecht und freundlich eingerichtet. Das Personal achtet auf eine vorbereitete Umgebung um die Selbstständigkeit der Kinder zu unterstützen. Das Material wird nach gegebener Zeit ausgetauscht um neue Erfahrungen und Abwechslung in den Spielalltag zu ermöglichen.

Gruppenraum

Im Gruppenraum finden die Kinder verschiedene Spielecken mit unterschiedlichen Spielmaterialien vor. Durch eine Fußbodenheizung ist der Boden stets angenehm warm. In der Puppenecke werden leckere Gerichte gekocht und die Püppchen versorgt. Verschiedenes Konstruktionsmaterial wird in der Bauecke erforscht und die Schleichtier laden zum fantasievollem Spielen ein. Ebenfalls kann ausgelassen mit der Holzeisenbahn gespielt werden. Durch eine zweite Ebene haben die Kinder die Möglichkeit sich zurück zu ziehen oder ihrem Bewegungs- und Entdeckungsdrang nachzugehen. Im Gruppenraum findet auf unserem großen Teppich der Morgenkreis statt und an den vorhandenen Tischen kann im Freispiel gemalt, gebastelt und gespielt werden. Unsere Mahlzeiten nehmen wir hier auch ein.

 

Schlafraum

Der Schlafraum dient nicht nur zum ruhen und schlafen, sondern auch als Kuschel-und Leseecke. Ein Leuchtwürfel mit durchsichtig, farbigen Acrylbausteinen lädt die Kinder zum forschen und experimentieren ein. Für den Mittagsschlaf  oder um sich im Tagesablauf auszuruhen steht jedem Kind ein eigenes Schlafnestchen zur Verfügung. Das besondere an den Nestchen ist, dass die Kinder selbstständig rein und raus klettern können. Somit  wird die Selbstständigkeit der Kinder unterstützt. Durch die Fußbodenheizung ist es jederzeit angenehm warm. 

Bällebad - Bewegungsbereich

Im Bällebad haben die Kinder in Kleingruppen die Möglickeit sich auszutoben. Ebenfalls stehen verschiedene Fahrzeuge bereit um diese zu nutzen. Bewegungsangebote werden ausschließlich in Kleingruppen und außerhalb der Mittagszeit durchgeführt. Zusätzlich haben die Kinder die Möglichkeit mit dem Schaumstoffformen verschiede Dinge zu bauen oder sich darauf auszuruhen.

Eingangsbereich - Informationsecke - Garderobe

In unserem Eingangsbereich steht ein großes Schuhregal. Hier hat jedes Kind sein eigenen Bereich, um seine Straßenschuhe abzustellen.

Die Hausschuhe sowie die Jacken und Hosen werden an den eigenen Garderobenhacken im Gang gehangen. Ebenfalls ist hier genügend Platz für persönliche Dinge. Auch die Matschsachen finden hier einen Platz. 

An der Informationswand haben alle Eltern die wichtigstens Infos rund um die Krippe auf einem Blick. Sie finden den Speiseplan, Wochenplan sowie Infos zum Maxiclub und zum musikalischen Angebot vor. Ebenfalls sind auf einer Magnetwand die aktuellen Elternbriefe der Einrichtung bzw. des Trägers veröffentlicht.

Teeküche

In einer kleinen Küchenzeile wird morgens frischer Tee und mittags das Mittagessen zubereitet. Pädagogische Backangebote werden ausschließlich im Gruppenraum durchgeführt.

Sanitäranlagen

Unseres Krippenbad ist ebenfalls mit einer Fußbodenheizung ausgestattet. Durch die unterschiedlich hohen Toiletten können die Kinder jeden Alters ihr perfekte Größe finden. Ebenfalls stehen den Kindern zwei krippengerechte Waschbecken zur Verfügung. Auf einer Wickelkommode mit integrierten Wechselwäschefächern bekommen alle Windelkinder regelmäßig eine frische Windel gemacht. Sollte es einmal nötig sein, ein Kind zu Duschen haben wir dafür eine angrenzende Dusche mit immer genügend Handtüchern. In einem großen Schrank hat jedes Kind ein eigenes Windelfach. Die Eltern bringen bei Bedarf immer Windeln und Feuchttücher von zuhause mit.

Kontakt

Kinderkrippe St. Andreas Nesselwang
Poststraße 3
87484 Nesselwang
Telefon: 08361 9250084
Telefax: 08361 9258574


Öffnungszeiten
Mo. bis Fr. 7.30 bis 15.00 Uhr

Lage und Anfahrt »
© 2021 Katholisches Dekanat Marktoberdorf